Schutz für Tiere
Weil Tiere Ihre Stimme brauchen!

Mahatma Gandhi

„Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandeln.“

Umweltschutz

Umweltschutz

Den Begriff „Umweltschutz“ gibt es seit 1970. Er kommt aus dem Englischen „environmental protection“.Umweltschutz dient dem Erhalt der Umwelt. Schäden müssen vermieden bzw. behoben werden.
Dabei lässt sich Umweltschutz in drei Felder unterteilen: Klima-, Wald- und Gewässerschutz.

Ziel des Klimaschutzes ist es, die Treibhausgase zu reduzieren und somit der
Klimaerwärmung entgegen zu treten.

Der Waldschutz schützt die Wälder vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Der Gewässerschutz umfasst die Reinhaltung aller Gewässer.

Die Umweltprobleme betreffen grenzüberschreitend alle Lebewesen auf der Erde.

« zurück


top